Aktuell: Schützen- und Heimatfest 2019

Anlässlich des Schützen- und Heimatfests 2019 gibt eine separate Seite unserer Homepage Informationen und Hinweise rund um das Fest mit seinen Veranstaltungen.

Verlinkung zu unserer Sonderseite

Schützenfest Montag:

 

Im Anschluss an das Fischelner Dorffest (11.00 Uhr) und dem Bürger-Schützen-Treff (14.00 Uhr) folgt ab 16.30 Uhr einer der großen Höhepunkte des diesjährigen Schützen- und Heimatfestes. Zu diesem Zeitpunkt beginnt der Auftritt der "Hermes House Band", einer Popgruppe aus den Niederlanden, die durch Coverversionen auch im deutschsprachigen Raum populär geworden ist.

Der Vorverkauf hat begonnen. Karten können noch im Fischelner Burghof erworben werden. Alle Informationen rund um diese Band gibt es hier:


DRK-Schwesternschaft übernimmt die Schirmherrschaft für das Schützenfest

„Wir sind sehr dankbar für diese Ehre, die die Schützen und das Königshaus der Bürger-Schützen-Gesellschaft 1451 Fischeln uns zugedacht haben“ – Diane Kamps, die Oberin der DRK-Schwesternschaft Krefeld, freut sich über die gute Nachricht die Klaus Weichert, der 1. Vorsitzende der Fischelner Schützengesellschaft, am Freitagabend beim Generalappell der Schützengesellschaft verkündete: Die Schützen haben die Schwesternschaft zur Schirmherrin ihres Schützenfestes 2019 ernannt.

 

„Wir möchten damit besonders die Verbundenheit der Schützen zum stups-KINDERZENTRUM an der Jakob-Lintzen-Straße zum Ausdruck bringen“, erklärte Klaus Weichert den Hintergrund. Die Gesellschaft habe in den letzten Jahren einen Wandel vollzogen und wolle stärker die traditionellen Werte der Schützen – das soziale Engagement und das „schützen“ der Gesellschaft in Fischeln – in den Vordergrund rücken. „Wir sehen uns als Wegbegleiter neuer Bürger sowie Brückenbauer zwischen den Generationen und vielschichtigen Gesellschaftsformen“, so Weichert. Die Schirmherrschaft bedeute Schutz, aber vor allem Gesicht zu zeigen und mit dem eigenen Namen überzeugt für eine Sache zu stehen. „Wir wollen den Fokus verstärkt auf Organisationen legen, die mit unseren Werten koalieren und vor allem für Fischeln stehen“, führte er aus. Die Schützen wollten die Schwesternschaft dabei unterstützen, mit ihrer Arbeit in der Öffentlichkeit wahrgenommen zu werden.

 

„Wir sind uns bewusst, dass wir mit dieser Aufgabe in Fischeln in große Fußstapfen – die des langjährigen Schirmherren Jochen Wirichs. Es bedeutet viel für unsere Familien, dass wir diese Solidarität der Schützen erfahren“, so Kamps. Die Schützen haben schon in den vergangenen Jahren durch viele Aktionen die Familien mit kranken, behinderten und gesunden Kindern unterstützt – sei es über Spenden oder über andere Aktivitäten: „Gerne denken wir an das Fest vor zwei Jahren zurück, als wir das erste Mal so stark in die Gemeinschaft der Schützen eingebunden wurden und unsere Kinder am Montag eine sehr schöne Zeit auf der Kirmes erleben durften“, so Kamps. Denn für die Familien sei es besonders, dass sie so ganz alltäglich in ein Fest eingebunden werden. Sie seien oft so stark in die Pflege eingebunden, dass ein „normales“ Leben in den Hintergrund trete. Aber gerade das sei es, was die Schwesternschaft mit dem Konzept des stups-KINDERZENTRUMs beabsichtige: ein möglichst normales und gutes Leben trotz Krankheit oder Behinderung eines Familienmitglieds – bis zu dem Tag, an dem sich die Ausflügler verabschieden.

 

Die Fischelner Schützen feiern vom 5. bis 9. Juli 2019 ihr Fest.

 

Quelle: https://programine.de/lokalklick/wordpress/2019/06/18/fischelner-schuetzen-ernennen-schwesternschaft-zur-schirmherrin/


Grußwort des 1. Vorsitzenden

Verehrte Gäste, liebe Schützenfreunde,

 

im Namen der Bürger-Schützen-Gesellschaft 1451 Fischeln e.V. darf ich Sie - aber auch ganz persönlich - auf unseren Internetseiten willkommen heißen. Unsere Schützen-
gemeinschaft ist fest im Fischelner Vereinsleben verankert. Das kommt nicht von ungefähr. Unsere Wurzeln liegen bereits über 560 Jahre zurück.

Mit den nachstehenden Informationen wollen wir Ihnen ein wenig das Schützenwesen vorstellen und - ich verrate Ihnen auch gleich den Hintergedanken - natürlich sind wir bestrebt, neue Freunde - entweder als aktive Schützen oder als fördernde Mitglieder - zu gewinnen.

Wenn wir auch nicht mehr wie im Mittelalter die Dorfgemeinschaft mit der Armbrust verteidigen, so wollen wir doch die Tradition des Schützenwesens hochhalten und nicht zuletzt auch unser Gemeinschaftsgefühl pflegen und erhalten.

Ich lade Sie herzlich ein, dabei mitzuwirken!

Ihr
Klaus Weichert
1. Vorsitzender der Bürger-Schützen-Gesellschaft 1451 Fischeln e.V.


Termine der Gesellschaft

> ausführlichere Beschreibungen der Termine finden sich unter "Veranstaltungen"