18. Kompanie

Die 18. Kompanie wurde am 26.09.1982 von Manfred Leng sen. ,Hans Wienes, Dieter Peschken, Klaus Brocker, Willi Stamm und Hans Effelsberg gegründet. Im Moment besteht die 18. Kompanie aus 17 aktiven und 4 passiven Schützen ( Stand Januar 2017).

Die 18. Kompanie zählt mit einem Durchschnittsalter von 23 Jahren zu einer der jüngsten Kompanien in der Gesellschaft. Auf den regelmäßigen Veranstaltungen der BSG oder auch auswärtige Schützenfesten und Ähnlichem, ist die 18. Kompanie immer mit einer zahlreichen Abordnung vertreten. Derzeit besetzen drei Mitglieder der Kompanie eine Aufgabe im Vorstand der Gesellschaft.

Bereits zum dritten Mal stellt die 18. Kompanie den Jungschützenkönig. Nachdem Marcel Blaschzyk im Jahre 2008/2009 erstmals den Vogel für die Kompanie eroberte, gelang es Kevin Brockob im Jahre 2012/2013 erneut. In diesem Jahr (2016)2017) ist es Daniel Kannen der beim Ausschießen um die Königswürde seinen Gegnern keine Chance ließ.

Die regelmäßigen Kompanieversammlungen am ersten Samstag in jedem ungeraden Monat finden im Kompanielokal Fischelner Burghof statt.
In Zukunft sehen die Schützen der 18. Kompanie Ihre Aufgabe darin, das Schützenleben in Fischeln aktiv mitzugestalten und das interne Kompanieleben aufrecht zu erhalten.
In diesem Sinne Gut Schuss !